Image

Stellenangebot

Beschäftigter (m/w/d) für Blended Learning (TZ 50%)

Die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen (KatHO NRW) mit den Abteilungen in Aachen, Köln, Münster und Paderborn ist bundesweit die größte staatlich anerkannte Hochschule in kirchlicher Trägerschaft. Sie bereitet auf der Grundlage des christlichen Menschen- und Weltbilds durch praxisbezogene wissenschaftliche Lehre auf Berufe des Sozialwesens, des Gesundheitswesens und des kirchlichen Dienstes vor. In diesem Zusammenhang nimmt sie auch Forschungs- und Entwicklungsaufgaben wahr.

An der Abteilung Köln ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Beschäftigten  (m/w/d) für Blended Learning mit 50% Beschäftigungsumfang

zu besetzen.
Die Stelle ist befristet bis einschließlich 31.12.2023.

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Weiterentwicklung der bestehenden Lehr- und Lerninfrastruktur unter der Berücksichtigung der Herausforderungen der Digitalisierung in den Fachbereichen Sozial- und Gesundheitswesen
  • medientechnische und mediendidaktische Beratung und Unterstützung von Lehrenden bei der Entwicklung digital-gestützter Lehrkonzepte
  • eigenverantwortliche Konzeption und Durchführung von themenrelevanten Qualifizierungsmaßnahmen
  • Support zum Lernmanagementsystem ILIAS auf der Ebene eines Key-Users
  • Unterstützung bei der Entwicklung und Implementierung eines Skills-Labs

Sie passen zu uns, wenn Sie:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, ggf. Master), vorzugsweise in Sozialer Arbeit, Pädagogik, Kindheitspädagogik, Medientechnik, Media Engineering, Informatik, Medienpädagogik o.ä., oder vergleichbare berufliche Qualifizierung haben,
  • fundierte Kenntnisse zu digital-gestützten Lehr-Lernkonzepten und Prüfungsformen besitzen,
  • eine hohe Technikaffinität sowie konstruktiv-gestaltende Grundhaltung zu der Nutzung von mobilen Endgeräten und dem Internet zu Bildungszwecken haben,
  • Kenntnisse im Bereich der Video- / Fotoerstellung vorweisen können,
  • eine dialogorientierte Arbeitsweise und Kommunikationsstärke besitzen,
  • Teamfähigkeit und ausgeprägte, hohe Serviceorientierung für selbstverständlich halten,
  • eine eigene Expertise in Beratung und/oder Weiterbildung vorweisen können.

Das bieten wir:

  • Eingruppierung nach TV-L
  • zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • viel Gestaltungsspielraum sowie ein kollegiales und hilfsbereites Umfeld
  • Jobticket
  • Die Bewerber sollten sich mit den Zielen der Katholischen Kirche und der Hochschule identifizieren.
    Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorrang.

    Bitte schicken Sie Ihre Online-Bewerbung bis zum 05.10.2019 ausschließlich über unser Onlinebewerbungsportal.


Details

Einsatzort Straße Wörthstraße 10
Einsatzort PLZ / Ort 50668 Köln
Entgelt bis TV-L E 13
Teilzeit / Vollzeit Teilzeit
Wochenarbeitszeit  19 h 50 min             
Bewerbungsfrist 05.10.2019
Besetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ansprechpartner/-in für die Stelle Herr Thiel

Telefonnummer +49 05251/1225-45

Homepage http://www.katho-nrw.de/
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung