Image

Stellenangebot

Beschäftigte/r für Projektkoordination und Internationales / Fremdsprachenkorrespondenz

Die beiden staatlich refinanzierten kirchlichen Hochschulen des Landes NRW – Katholische Hochschule NRW (KatHO NRW) und Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe (EvH RWL) – werden im Rahmen des Bund-Länder-Programmes ‚Innovative Hochschule‘ gefördert und bauen das Transfernetzwerk Soziale Innovation (s_inn) auf. Damit soll der forschungsbasierte Ideen- und Wissenstransfer im Sozial- und Gesundheitswesen gefördert und die Third Mission beider Hochschulen gestärkt werden. Gründe gesellschaftlicher Benachteiligung und Ausgrenzung werden in den Blick genommen und Konzepte für deren Abbau entwickelt und vermittelt. In der Organisationsstruktur von s_inn arbeiten die Agentur für Transfer und Soziale Innovation sowie mehrere Innovation-Labs eng zusammen.

An der KatHO NRW ist am Standort Köln zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der

Projektkoordination und Internationales / Fremdsprachenkorrespondenz

als Elternzeitvertretung mit 100% Beschäftigungsumfang, befristet voraussichtlich bis zum 31.12.2022, zu besetzen.

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Unterstützung der Agenturleitung in der Koordination und internen Kommunikation mit  den Innovation-Labs und den Transfer-Pilotprojekten der KatHO NRW und der EvH RWL
  • Aufbau internationaler Kontakte zu Hochschulen und Praxiseinrichtungen der Sozialen Arbeit und des Gesundheitswesens
  • Mitwirkung an der Entwicklung englischsprachiger Materialien, wie beispielsweise Flyer, Einladungen und Veranstaltungsprogramme
  • Organisation und Planung von Veranstaltungen, Konferenzen und Besprechungen
  • Übersetzung von Beiträgen und Teilen der Webseite des Transfernetzwerkes

Ihr Profil:

  • Dolmetscher-/Übersetzer-Diplom, Bachelor- oder Masterabschluss im Bereich Fremdsprachen oder verwandte Disziplinen
  • Sprachen: Englisch (C1) und eine weitere europäische Fremdsprache
  • Hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Selbstständige, team- und serviceorientierte Arbeitsweise
  • Flexibilität und Bereitschaft, sich in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten
  • Wünschenswert sind Kenntnisse des Hochschulsystems, des Gesundheitswesens und der Sozialen Arbeit

Das bieten wir:

  • Ein leistungsgerechtes und der Aufgabe angemessenes Entgelt nach TV-L einschließlich zusätzlicher Altersversorgung, bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 TV-L
  • Interessanter und vielseitiger Arbeitsplatz
  • Jobticket
  • Die Bewerber/innen sollten sich mit den Zielen der Katholischen Kirche und der Hochschule identifizieren. Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorrang.

    Bitte schicken Sie Ihre Online-Bewerbung bis zum 13.12.2019 ausschließlich über unser Onlinebewerbungsportal.


Details

Einsatzort Straße Wörthstraße 10
Einsatzort PLZ / Ort 50668 Köln
Entgelt bis TV-L 11 
Teilzeit / Vollzeit Vollzeit
Wochenarbeitszeit 39,83 h               
Bewerbungsfrist 13.12.2019
Besetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ansprechpartner/-in für die Stelle Herr Dr. Johann
Telefonnummer +49 221/7757-460
Homepage http://www.katho-nrw.de/
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung