Image

Stellenangebot

Fachbereichsreferent_in (m/w/d) im Fachbereich Sozialwesen

Die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen (KatHO NRW) mit den Abteilungen in Aachen, Köln, Münster und Paderborn ist bundesweit die größte staatlich anerkannte Hochschule in kirchlicher Trägerschaft. Sie bereitet auf der Grundlage des christlichen Menschen- und Weltbilds durch praxisbezogene wissenschaftliche Lehre auf Berufe des Sozialwesens, des Gesundheitswesens und des kirchlichen Dienstes vor. In diesem Zusammenhang nimmt sie auch Forschungs- und Entwicklungsaufgaben wahr.

Im Dekanat Sozialwesen an der Abteilung Köln ist, zur Unterstützung der Fachbereichs- und Verwaltungsleitung, zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Teilzeitstelle (70%) als

Fachbereichsreferent_in  (m/w/d) für Praxis- und Studiengangskoordination

mit 28 Wochenstunden, für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen.

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Unterstützung der Fachbereichsleitung bei Aufgaben der Selbstverwaltung und Studienorganisation aller Studiengänge des Fachbereichs, insbesondere in Bezug auf den Bereich der Praxisorientierung
  • Übernahme von Verwaltungsaufgaben, insbesondere Schnittstellenfunktion zum Studierendensekretariat und Praxisbüro
  • Unterstützung bei besonderen Veranstaltungen (Tagungen, etc.)
  • Verstärkung der Fachbereichsleitung bei Entwicklungsaufgaben
  • Enge Kooperation mit der Verwaltungsleitung und dem Dekanat

Sie passen zu uns, wenn Sie:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialen Arbeit, Kindheitspädagogik (Bachelor, Diplom oder Master) oder eines vergleichbaren Studiengangs haben,
  • möglichst erste Berufserfahrung im Hochschulbereich und/oder Verwaltungserfahrung gesammelt haben,
  • sehr gute Kenntnisse in den Microsoft Office Programmen besitzen,
  • Kenntnisse oder die Bereitschaft zur Einarbeitung in hochschulübliche Software (z.B. HISinOne, Typo3, Ilias mitbringen,
  • eine selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise  für Sie selbstverständlich ist,
  • flexibel, zuverlässig und teamfähig sind.

Das bieten wir:

  • Eingruppierung nach TV-L
  • zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz
  • Jobticket
  • Die Bewerber sollten sich mit den Zielen der Katholischen Kirche und der Hochschule identifizieren.
    Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorrang.

    Bitte schicken Sie Ihre Online-Bewerbung bis zum 05.03.2021 ausschließlich über unser Onlinebewerbungsportal.


  Details

Einsatzort Straße Wörthstraße 10
Einsatzort PLZ / Ort 50668 Köln
Entgelt TV-L E 9
Teilzeit / Vollzeit Teilzeit
Wochenarbeitszeit  28 h            
Bewerbungsfrist 05.03.2021
Besetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ansprechpartner/-in für die Stelle Herr Topalidis
Telefonnummer +49 0221/7757-133
Homepage http://www.katho-nrw.de/
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung