Image

Stellenangebot

Mitarbeiter/in (m/w/d) in der Drittmittelverwaltung

Die Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen (KatHO NRW) mit den Abteilungen in Aachen, Köln, Münster und Paderborn ist bundesweit die größte staatlich anerkannte Hochschule in kirchlicher Trägerschaft. Sie bereitet auf der Grundlage des christlichen Menschen- und Weltbilds durch praxisbezogene wissenschaftliche Lehre auf Berufe des Sozialwesens, des Gesundheitswesens und des kirchlichen Dienstes vor.
In diesem Zusammenhang nimmt sie auch Forschungs- und Entwicklungsaufgaben wahr. 
Das Zentrum für Forschungsförderung und Weiterbildung (ZFW) unterstützt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Planung und Beantragung von Forschungsprojekten und begleitet geförderte Vorhaben administrativ.

Zur weiteren Verstärkung des Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in (m/w/d) in der Drittmittelverwaltung

Der Tätigkeitsbereich umfasst die verantwortliche und selbständige Mitarbeit bei der Bewirtschaftung von Drittmitteln des Bundes und des Landes NRW und der beauftragten Projektträger und sonstiger Geldgeber sowie die Bearbeitung von Förderanträgen.
Die Vollzeitstelle ist befristet bis 31.12.2023 zu besetzen. Die Beschäftigung kann ggf. auch in Teilzeit ausgeübt werden, wobei der Beschäftigungsumfang mindestens zwischen 25 und 30 Stunden liegen sollte.
Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen bis zu  Entgeltgruppe 9 TV-L.

Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Sachbearbeitung von Zuwendungen verschiedenster Förderkulissen
  • finanztechnische Abwicklung von Drittmittelprojekten der unterschiedlichen Zuwendungsgeber
  • Drittmittelbewirtschaftung unter Berücksichtigung der LHO/ BHO und der Zuwendungsrichtlinien
  • Erstellen der Mittelanforderungen und der Verwendungsnachweise
  • Überwachung der Finanzierungsplanung, Budgetkontrolle
  • Beratung der Projektleitungen und Koordination des Berichtswesens
  • Erledigung von anfallenden administrativen Aufgaben im Projekt

Sie passen zu uns, wenn Sie:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare Qualifikation mit entsprechender Zusatzqualifikation vorweisen können
  • den Umgang mit MS-Office-Produkten sicher beherrschen und bereit sind, sich in die Buchhaltungssoftware einzuarbeiten
  • eine zuverlässige und genaue Arbeitsweise sowie hohe Zahlenaffinität besitzen
  • gern selbstständig arbeiten, ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, hohe Flexibilität und Einsatzbereitschaft besitzen sowie wirtschaftliches Handeln für Sie selbstverständlich ist
  • erste Erfahrungen in der Abrechnung von Drittmittelprojekten und Zuwendungen haben

Das bieten wir:

  • interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit
  • Möglichkeit der fachlichen Fort- und Weiterbildung
  •  flexible Arbeitszeitgestaltung
  • zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • Jobticket
  • Die Bewerber sollten sich mit den Zielen der Katholischen Kirche und der Hochschule identifizieren.
    Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorrang.

    Bitte schicken Sie Ihre Online-Bewerbung bis zum 30.01.2020 ausschließlich über unser Onlinebewerbungsportal.


  Details

Einsatzort Straße Wörthstraße 10
Einsatzort PLZ / Ort 50668 Köln
Entgelt bis TV-L E 9
Teilzeit / Vollzeit beides ist möglich
Wochenarbeitszeit 39 h 50 min             
Bewerbungsfrist 30.01.2020
Besetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ansprechpartner/-in für die Stelle Herr Laurs
Telefonnummer +49 0221/7757-311
Homepage http://www.katho-nrw.de/
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung